Family Circles

In unserer Kindheit haben wir von erwachsenen Bezugspersonen verbale bzw. nonverbale wertende Botschaften aufgenommen und mit nachhaltiger Wirkung verinnerlicht. In Form von hartnäckigen Glaubenssätzen hängen uns diese noch nach Jahrzehnten wie ein Klotz am Bein und kann dein Selbstbild verzerren. Hier einige Beispiele: "Sei brav!", "Das schaffst du nicht!", "Nur wenn du was leistest, bist du was wert!", "Du bist schuld!", "Gefühle zeigt man nicht!".

Diese negativen Botschaften (Introjekte):

  • blockieren oftmals unbemerkt unser Leben als Erwachsene
  • schränken unsere Beziehungsfähigkeit ein und
  • begrenzen unsere Lebensfreude und Lebendigkeit.

Die drei Familienkreise

Im geschützten Rahmen des Seminars können Sie Ihre negativen Glaubenssätze von Ihrer Ursprungsfamilie aufspüren, sie hinterfragen und sich von ihnen befreien. Losgelöst von diesen alten Botschaften werden Sie sich anschließend Ihrem aktuellen Familien- bzw. Beziehungssystem zuwenden. Sie werden ein Gefühl dafür entwickeln, was Sie in Ihrem System brauchen, werden aufräumen und es nach Ihren Vorstellungen gestalten. 

 

Am Ende des Seminars werden Sie eine Vision für Ihre "Zukunftsfamilie" entwerfen und gleich den Versuch starten, diese auszuleben. Nach dem Ausmisten der alten Muster und der Kostprobe von vielen Inspirationen können Sie mit neu gewonnener Klarheit nach Hause zurückkehren. Sie haben dann die Chance,  Ihre Beziehungen und Ihr Familienleben zufriedener und erfüllter zu leben.

"Family Circles" ist nur möglich, wenn Sie vorher an der "Heldenreise" teilgenommen haben!

Termin vereinbaren:

0650 317 04 78

info@christoph-seibitz.at